1.  Wie beantrage ich eine 24-Stunden-Betreuung?

Nehmen Sie einfach per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern. Damit wir eine geeignete Betreuungskraft für Sie finden können, benötigen wir von Ihnen vorab einen ausgefüllten Fragebogen. Diesen können Sie direkt online ausfüllen und versenden oder wir schicken Ihnen den Fragebogen per Post ganz bequem nach Hause. Nach Vertragsschluss finden wir dann eine für Ihre Bedürfnisse qualifizierte Betreuungskraft. Sobald Sie mit dieser einverstanden sind, kann diese bereits nach wenigen Tagen anfangen und Sie in Ihrem Alltag unterstützen.

 

2. Wie lange bleibt die Betreuerin bei mir?

Die Betreuungskraft bleibt in der Regel 1 bis 3 Monaten bei Ihnen und wird dann von einer anderen qualifizierten Betreuerin abgelöst. Die Betreuerinnen nutzen diese Wechsel, um wieder einige Zeit in Ihrer Heimat zu verbringen. Für Sie ist jedoch eine lückenlose Betreuungszeit garantiert.

 

3. Wie lange dauert es eine Pflegekraft zu organisieren?

Kommt der Dienstvertrag zustande, dann kann nach ca. 7 - 10 Arbeitstagen die Betreuung zu Hause beginnen. In Notfällen auch schneller.

 

4. Bekomme ich auch eine männliche Pflegekraft?

Ja. Wir haben auch männliche Pflegekräfte, die sehr gute Erfahrungen aus der Pflege mitbringen.

 

5. Aus welchem Land stammen die Pflegekräfte?

Unsere Pflegekräfte kommen aus Polen und Rumänien.

 

6. Wie reisen die Pflegekräfte an/ab?

Die Pflegekräfte reisen entweder mit dem Minibus direkt zu Ihnen nach Hause oder kommen mit einem Reisebus zum nahegelegenen Busbahnhof. Bei einer An- und Abreise mit einem Reisebus müssen die Pflegekräfte von Ihnen abgeholt werden, der Minibus holt sie wieder ab.

 

7.Wie lange ist die Vertragskündigungsfrist?
Falls Sie den Vertrag kündigen wollen oder müssen, gilt die Kündigungsfrist von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der bei uns vorliegenden Kündigung (per Post, E-Mail oder Fax).

 

8. Wie Was bedeutet Entsendemodell?

Beim sogenannten "Entsendemodell" treten Sie als Auftraggeber gegenüber einer Agentur (z.B. SenioHaus24) auf, die eine 24-Stunden-Betreuung für Ihren Angehörigen organisiert. Die Betreuungskraft ist bei einem weiteren Unternehmen, dem sogenannten Entsendeunternehmen, in ihrem Heimatland angestellt und wird nach Deutschland entsendet. Die komplette Abwicklung und Kommunikation läuft dann über uns.